Graduate School of Logistics

Wirtschaftsnahe Anwendungsorientierte Promotion

Hier werden die Manager und Logistikexperten der Zukunft ausgebildet!
Promovieren in drei Jahren, an Fragestellungen aus der industriellen Praxis und in einem umfassenden wissenschaftlichen Netzwerk? Das geht – mit einem Stipendium von thyssenkrupp in der Graduate School of Logistics (GSofLog) in Dortmund.
Bewirb Dich auf ein Stipendium und werde Mitglied der thyssenkrupp-Stipendienklasse in der GSofLog. Dich erwartet ein innovatives, interdisziplinäres Team, umfassende wissenschaftliche Betreuung von hochkarätigen Professoren der Logistik und IT und eine spannende Fragestellung aus der Praxis – verpackt in einem strukturierten Promotionsprogramm des bundesweit einzigartigen rein drittmittelgeförderten Modells der Graduate School of Logistics.

Dein Forschungsvorhaben:
Optimierung des Bestandsmanagements durch Vorhersage von Lieferzeit und Lieferantenzuverlässigkeit mit Predictive Analytics

Am Beispiel eines Stahlhandelsnetzes sollen Methoden und Werkzeuge erforscht werden, mit denen das zukünftige Lieferverhalten der Produzenten besser prognostiziert werden kann. Das Thema Predictive Analytics kommt zum Einsatz.
Welche Faktoren determinieren das Lieferantenverhalten? Wie kann das Verhalten der Lieferanten modelliert werden? Wie kann das Bestellrisiko bei der Belieferung über mehrere Lieferanten mit Rahmenverträgen minimiert werden? Welche Daten können in welcher Form genutzt werden? Welche Vorhersagemodelle eignen sich?
Die entwickelten Lösungen sollen prototypisch bei der thyssenkrupp Materials Services GmbH der thyssenkrupp AG erprobt werden.

Dein Thema?
  • Du willst das Thema zu deinem Forschungsvorhaben machen? Das solltest Du mitbringen:
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, einem Empfehlungsschreiben einer Universitätsprofessorin/ eines Universitätsprofessors
  • Einen sehr guten Masterabschluss der Logistik oder angrenzender Disziplinen (z.B. Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Forschergeist und Teamfähigkeit
  • Du solltest nicht älter als 28 Jahre sein
Wenn du dich wiederfindest, sende deine Bewerbungsunterlange in einem PDF-Dokument per Email an: bewerbung@gsoflog.de

Noch Fragen?
Bei Fragen zur Ausschreibung oder dem Bewerbungsprozess findest Du weitere Informationen auf unserer Website www.gsoflog.de. Gerne steht Dir aber auch unser Team für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Kontakt:
TU Dortmund | Graduate School of Logistics | Britta Scherer | Leonhard-Euler-Straße 5 | 44227 Dortmund |
Email: scherer@gsoflog.de | Telefon: 0231 9743 413


zurück
back to top