Europäisches Flüchtlingsrecht, 14.12.17

Europäisches Flüchtlingsrecht

Hinter den Schlagzeilen: Europäisches Flüchtlingsrecht - Eine Sache der Auslegung? Deutschland und Frankreich im Vergleich

Die Migrationsbewegungen nach Europa haben eine lange Geschichte. In jüngster Zeit bestimmt die Debatte um das Flüchtlingsrecht wieder das politische Geschäft. Dabei scheint es interessant, die Staaten Deutschland und Frankreich zu vergleichen. Beide Länder haben eine unterschiedliche Migrationsgeschichte und Auslegung des Flüchtlingsrechts. 

Vortragen wird Adéle Goetsch von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Referentin für Internationalisierung und Lehrbeauftragte am Fachbereich Rechtswissenschaft). Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut français Aachen statt.

• Wann: 14. Dezember, Beginn 18.30 Uhr, Einlass 18 Uhr
• Wo: Hörsaal 1 des HKW
• freier Eintritt
back to top