Hochschulmedien

Hochschulmedien an der RWTH

Die Landschaft der Aachener Hochschulmedien ist vielfältig. So beschäftigen sich gleich drei verschiedene Medien aus ganz unterschiedlichen Richtungen mit dem studentischen Leben in Aachen. Aber nicht nur das: Auch die Betrachtung gesellschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Themen wird geboten.

Kármán Hochschulzeitung

Auf dem Weg in die Mensa, zwischen den Vorlesungen oder Seminaren: Mit der Hochschulzeitung im kompakten Format kann man sich über das informieren, was rund um die RWTH und Aachen passiert. Wer nicht nur lesen, sondern auch aktiv gestalten will, lernt bei der Kármán die Grundlagen des journalistischen Arbeitens, wie Recherchieren, Interviews führen und natürlich das Schreiben oder Layouten.

Infos zum Mitmachen und aktuelle Artikel gibt es hier.

 

Hochschulradio Aachen

Rund um die Uhr sendet das Hochschulradio Aachen über die 99,1 MHz im Aachener Stadtgebiet und als Webstream ein studentisches und alternatives Programm. Verschiedene Sendungen sorgen für Vielfalt bei Wortbeiträgen und Musikauswahl.

Egal, ob Musikredaktion, Technik, Öffentlichkeitsarbeit oder Livereporter: Vorerfahrung wird nicht benötigt – alles was ihr wissen müsst, lernt ihr in verschiedenen Workshops.

Wenn ihr also eure eigene Sendung produzieren wollt, meldet euch beim Hochschulradio Aachen.

Infos zum Mitmachen und zum Programm gibt es hier.

 

philou.

Die philou. wendet sich ganz allgemeinen, außeruniversitären Themen wissenschaftlich zu.

In jeder Ausgabe widmet sie sich ausführlich einem Leitthema, wie Bildung, Nachhaltigkeit oder Digitalisierung. Großen Wert legt das Magazin dabei auf Interdisziplinarität. Neben Autor*innen werden auch Layouter*innen oder Mitarbeiter*innen für die Öffentlichkeitsarbeit gesucht.

Infos zum Mitmachen, aber auch die Ausgaben der philou. gibt es hier.

 

wechseln
back to top