Kulturrausch: Museum reloaded

Das Sommersemester startet kulturreich: Unter dem Motto „Museum reloaded“ können Studis in der Woche vom 24. bis zum 30. April die Aachener Kulturlandschaft kennenlernen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen und verschiedenen Museen präsentieren wir ein spezielles Programm, das ein junges Publikum anspricht.

Der Plan: Wir Studis sollen mit Aachens Kultur in Kontakt kommen. Damit das trotz Unialltag und Nebenjob klappt, öffnen die verschiedenen Museen abends - im Anschluss an die regulären Öffnungszeiten - nur für uns Studierende. Im Rahmen der großen Kulturwoche werden kurze Führungen durch Museen angeboten. So können Aachens Kulturschätze in einem ungezwungenen Rahmen kennengelernt werden. Zudem gibt es nach den Führungen verschiedene weitere Programmpunkte, wie Filmvorführungen, Lesungen oder Improvisationstheater und auch einen Poetry Slam.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

Dienstag, 25. April 2017
Grashaus / 17.00-22.00 Uhr

17.00 Uhr Kurzführung „Das Grashaus – Rathaus, Kerker, Stadtarchiv“ mit Julia Samp

17.30 Uhr Kurzführung „Das Grashaus – Hinrichtung und Hansenloch“ mit Julia Samp

18.00 Uhr / 20.00 Uhr Filmvorführung „Projekt A“ zum Thema „Anarchie in Europa“ mit anschließender Diskussion mit David Beumers

 

Mittwoch, 26. April 2017
Couven Museum / 17.00-21.00 Uhr

17.00 Uhr Kurzführung „Prunk und harte Arbeit“ mit Georg Tilger

17.30 Uhr Kurzführung „Koloniale Spuren“ mit Georg Tilger

18.00 Uhr Lesung Theaterschule

18.30 Uhr Kurzführung „Koloniale Spuren“ mit Georg Tilger

19.00 Uhr Lesung Theaterschule

19.30 Uhr Kurzführung „Kaffee, Tee und Schokoladenrausch“ mit Georg Tilger

19.30 Uhr Kurzführung „Wie wohnte man vor Ikea?“ mit Belinda Petri

20.00 Uhr Lesung Theaterschule

20.30 Uhr Kurzführung „Prunk und harte Arbeit“ mit Georg Tilger

20.30 Uhr Kurzführung „Wie wohnte man vor Ikea?“ mit Belinda Petri

 

Donnerstag, 27. April 2017
Suermondt Ludwig Museum / 17.00-21.00 Uhr

17.00 Uhr Führung Albrecht Bouts „Blut und Tränen - Das Antlitz der Passion“ mit Wibke Birth

17.30 Uhr Führung „Bürgerliche Kunstkammer“ mit Sabine Gandelheidt

18.00 Uhr Führung durch Depot & Restaurierungswerkstatt mit Kustos und Restaurator Michael Rief

19.00-20.00 Uhr Vortragssaal & Dauerausstellung ChaosLeseClub

 

Freitag, 28. April 2017
Internationales Zeitungsmuseum / 17.00-21.00 Uhr

17.00 Uhr Führung „Lügenpresse“ mit David Falke

18.00 Uhr Führung „Verschwörungstheorien“ mit David Falke

18.30 Uhr Führung Ausstellung „Wir schaffen das – Politische Karikaturen von Waldemar Mandzel, Thomas Plaßmann und Heiko Sakurai“ mit Erika Haase

19.00-21.00 Uhr offene Werkstatt „Papierschöpfen aus der großen Bütt“ mit Petra Hellwig + Julia Magr

 

Samstag, 29. April 2017
Centre Charlemagne / 14.00-17.00 Uhr

14.00 Uhr Führung „Gesucht – Gefunden – Vom richtigen Graben“ mit Stadtarchäologe Dr. Markus Pavlovic

14.30 Uhr „Aachen Arabisch!“ Tandem-Führung in deutscher und arabischer Sprache mit Sabine Gandelheidt und Mouaz Misrabi

15.00 Uhr Führung „Leben um 800“ mit Julia Samp

15.00-17.00 Uhr: Offene Werkstatt: „Ingenieurskunst gefragt! – Autos mit Luftballonantrieb“ und „Mit Gänsekiel und Tintenfass“

15.00 Uhr Auditorium Filmvorführung „BeerBrothers“ mit Regisseur Michael Chauvistré

16.00 Uhr Führung „Ingenieurskunst in der Aachener Stadtgeschichte“ mit Julia Samp

 

Sonntag, 30. April 2017
Ludwig Forum / 14.00-17-00 Uhr

14.00 Uhr Führung Ausstellung „Armin Linke: The Appearance of That Which Cannot be Seen“

14.00 Uhr Führung Ausstellung „Optische Schreie – Der Aachener Wandmaler Klaus Paier“

14.30.-17.00 Uhr Mulde: Poetry Slam

Space: Improvisationstheater UnImpro!

wechseln
06.04.2017 | 16:15 | jg
back to top