Prüfungsordnung

Hochschulprüfungen werden aufgrund von Prüfungsordnungen abgelegt. Das sind Satzungen, die Vorgaben durch Gesetze, Grundrechte und Rechtsprechung unterliegen. Prüfungsordnungen legen unter anderem die abzulegenden Prüfungsleistungen, ihre Art und Dauer fest sowie die Möglichkeiten der An- und Abmeldung und Wiederholungsmöglichkeiten.

Zunächst ist es wichtig, dass du deine Prüfungsordnung gelesen hast. Deine aktuell gültige Prüfungsordnung fi ndest du in der Regel online in den amtlichen Bekanntmachungen der RWTH. Da Prüfungsordnungen in gewissen Abständen geändert werden, solltest du auf Änderungsordnungen achten.

Prüfungsordnungen in den amtlichen Bekanntmachungen der RWTH Aachen

Übergreifende Prüfungsordnung

Sicher ist der Begriff übergreifende Prüfungsordnung (ÜPO) schon einmal dem ein oder anderen begegnet. Dabei handelt es sich um eine Prüfungsordnung die sich die RWTH Aachen gegeben hat, um an der Hochschule die Bedingungen für die Studierenden in den verschiedenen Fachbereichen in einem gewissen Rahmen vergleichbar zu machen.
Auf Inhalte der ÜPO wird in unserem Kurzinfo eingegangen.
30.11.-0001 | 00:00 | Markus Scheller
back to top