Stud. Jobben

Stud. Jobben

Suche nach einem Job

Bei der Suche nach einem Hiwi- oder Nebenjob hilft Dir in erster Linie das Internet. Dort findest Du zum Beispiel die Jobbörse der RWTH. Ebenfalls hat campuslife.de auf der Homepage unter „Schwarzes Brett“ teilweise auch Stellenausschreibungen. Des Weiteren hat der AStA der RWTH eine Beratung zum Thema Studentisches Jobben und seit einiger Zeit eine eigene Jobbörse. Die Emailadresse bei Fragen lautet: jobben@asta.rwth-aachen.de. Im AStA findest Du auch ein Schwarzes Brett mit Aushängen von Firmen, die uns anschreiben um Hiwijobs anzubieten. Ebenfalls gibt es solche Aushänge im Audimax und im Karman Auditorium.

 

Verdienstgrenze

Als Student sollte man darauf achten, dass man seinen „Studentenstatus“ bewahrt. Darauf legen die Krankenkasse und das Finanzamt wert. Dies bedeutet, dass Du als Student im Jahr nicht über 8004€ verdienen solltest. Ebenfalls gibt es eine Regelung, die man als Student beachten muss: Wenn man noch Kindergeld erhält, sollte man nicht über 20 Stunden in der Woche arbeiten. Hier gibt es aber auch Unterschiede, wenn man zum Beispiel familienversichert ist. Deswegen sollte man in Kontakt mit seiner Krankenkasse treten und eventuell das Finanzamt anrufen.

back to top