Jahresausstellung der Architekturfakultät

nach einjähriger Pause erwacht die JAA – die Jahresausstellung der Architekturfakultät – aus ihrem Corona-Schlaf und zeigt sich mit neuer „Perspektive“.

Für alle, die bisher noch nicht dabei sein konnten: Die Ausstellung der Studierenden, Lehrenden und Forschenden der Fakultät für Architektur der RWTH gibt Einblicke in Arbeitsprozesse und die daraus entstandenden vielseitigen Ergebnisse der letzten Semester.

Für gewöhnlich findet man die Ausstellung im Reiff in der Schinkelstraße und in den einzelnen Lehrstühlen. Dieses Jahr rückt die JAA aufgrund der außergewöhnlichen Situation mit einer Plakatausstellung erstmalig in den Stadtraum. So bekommen alle Aachenerinnen und Aachener Einblicke in die Themen und Ideen der Architekturwelt an der RWTH. Das Herz der Ausstellung bildet der Stadtsaal – Kurhausstraße, 52062 Aachen – als ein neuer innerstädtischer Begegnungsort der Fakultät. Weitere Plakate finden sich verteilt in den Schaufenstern der Aachener Innenstadt.

Den ersten Bauabschnitt des Stadtsaals finden Sie realisiert – der zweite wird folgen. Der Stadtsaal wird ein Dach erhalten und einer interessierten Stadtöffentlichkeit für das kommende Jahr als nutzbarer Veranstaltungsraum für Gesprächsrunden, kleine Vorträge, Filmvorführungen, Bühne etc. zur Verfügung stehen.

Den Startschuss möchten wir am Mittwoch, 06. Oktober 2021 gerne gemeinsam in geselliger Runde setzen. Wir freuen uns, Sie ab 17 Uhr im Stadtsaal begrüßen zu dürfen. Für Getränke und ansprechende Gesprächsthemen ist gesorgt.

Wir hoffen auf einen inspirierenden Abend und eine unvergessliche JAA!

Datum

06 Okt 2021
Vorbei!

Uhrzeit

17:00

Mehr Info

Mehr Infos

Veranstaltungsort

Stadtsaal
Kategorie

Veranstalter

Architekturfakultät RWTH
Mehr Infos

Aktuelles

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 10-14 Uhr

Pontwall 3
52062 Aachen

Aktuell bieten wir unsere Services und Beratungen nur digital, telefonisch und per Mail an.

AStA Fahrradwerkstatt

Mo. – Do.: 16 – 20 Uhr
C.A.R.L. – Fahrradkeller
(aktuell geschlossen)

mehr erfahren