Sag ich’s oder sag ich’s nicht? – Chronisch krank im Job

Bei dem Kurz-Workshop geht es um die Frage, vor der viele Studierende und (zukünftige) Arbeitnehmer*innen und Studierende mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen im Laufe ihres Arbeitslebens oder Studiums stehen. Die Entscheidung, wie offen man mit der eigenen gesundheitlichen Beeinträchtigung umgehen möchte, ist nicht leicht zu treffen. Der Hoffnung auf Verständnis und Unterstützung durch das soziale Umfeld steht die Angst vor Stigmatisierung und Diskriminierung gegenüber.

In diesem Workshop wird der Selbsttest „Sag ich’s oder sag ich’s nicht?“ (bzw. die Webseite http://www.sag-ichs.de) vorgestellt, der im Rahmen des Projektes „Sag ich’s? Chronisch krank im Job“ an der Universität zu Köln entwickelt wurde. Insbesondere Menschen mit unsichtbaren chronischen Erkrankungen oder Behinderungen sollen bei der Entscheidung unterstützen werden, ob sie ihre gesundheitliche Beeinträchtigung offenlegen möchten. Neben dem interaktiven Selbst-Test werden umfangreiche Informationen und weiterführende Materialien angeboten.

VORSCHUB und die SBV der RWTH stellen sich auch vor.

Datum

31 Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 15:30

Mehr Info

Mehr Infos

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Rektoratsstabsstelle - Integration Team, Human Resources, Gender and Diversity Management (IGaD)
Website
https://www.igad.rwth-aachen.de/
Mehr Infos

Aktuelles

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 10-14 Uhr

Pontwall 3
52062 Aachen

Aktuell bieten wir unsere Services und Beratungen vor Ort, telefonisch und per Mail an.

AStA Fahrradwerkstatt

Mo. – Do.: 15 – 19 Uhr
C.A.R.L. – Fahrradkeller

mehr erfahren