„Fake News und Faktencheck“ mit Cristina Helberg – Aus der Reihe „Über Rechte Reden – Das Framing der Corona-Krise durch die „Neue Rechte“ – AStA Uni Hamburg, 19. August

Verschwörungsmythen und Falschmeldungen werden auch in Europa über das Internet millionenfach verbreitet. Wie erkennt man „Fake News“? Welche Methoden nutzen Journalist*innen, die als professionelle Fakten-Checker*innen arbeiten? Welche Falschmeldungen kursieren in Deutschland und Europa und wer verbreitet sie? Welche Themen werden besonders für „Fake News“ genutzt? Welche Narrative stehen hinter den einzelnen Meldungen und welche Ziele werden damit verfolgt.

Hier geht’s zur Veranstaltung!

 

„Nachhaltigkeit und Digitalisierung“ – Kann die Digitalisierung unser Leben nachhaltiger gestalten? – AStA Uni Münster, 20. August

Kann die Digitalisierung unser Leben nachhaltiger gestalten? Wir haben Melissa Kühn (Bitkom e.V.), Sabine Gillessen (Gillessen Strategy Politics), Tilman Santarius (TU Berlin) und Andreas Löschel (Uni Münster) zu unserer Podiumsdiskussion eingeladen. Welche Verbindung gibt es zwischen deinem Zoom-Meeting und dem Ozonloch? Was wird aus deinen alten Smartphones und Laptops, wie kann digitale Kreislaufwirtschaft funktionieren? Können wir mit künstlicher Intelligenz die Klimakrise aufhalten? Diese Fragen wollen wir gemeinsam mit ihnen und euch diskutieren. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Hier geht’s zur Veranstaltung!