Für den studentischen Wahlausschuss werden Mitglieder zur Organisation der Hochschulwahlen 2021 gesucht! Der Wahlausschuss koordiniert die Hochschulwahl von studentischer Seite in enger Absprache mit der RWTH. Dich erwartet die Zusammenarbeit in einem tollen Team. Dabei kannst du wertvolle Erfahrungen rund um Organisation und Hochschulverwaltung sammeln. Der Wahlausschuss besteht aus fünf Mitgliedern.

Deine Aufgaben:

  • Kommunikation mit dem Wahlamt & den Listen zur Organisation
  • Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung einer Wahlzeitung, Plakatwerbung, Social-Media-Werbung)
  • Organisation einer Wahl-Tombola (optional)
  • Kerngeschäft: Wahlbekanntmachung, Wahlbenachrichtigung, Briefwahl-Versendung, Wahlportal verwalten
  • Suche nach Wahlhelfer*innen koordinieren

Die Wochenstunden je Monat teilt sich der Ausschuss selbstständig ein:

  • Januar bis März: ca. 2 Stunden / Woche
  • April bis Juni: ca. 4 Stunden / Woche
  • Ab 2 Wochen vor der Wahl: ca. 5 – 10 Stunden / Woche
  • In der Wahlwoche: ca. 25 Stunden

Aufwandsentschädigung:

  • Pro Person ca. 160€/Monat
  • Der Wahlausschuss teilt sich die im Haushalt festgelegten Mittel selbstständig auf.

Voraussetzung ist, dass du als Student*in auch im kommenden Sommersemester an der RWTH eingeschrieben sein wirst.

Alle Prozesse und Aufgaben sind in einer ausführlichen Dokumentation festgehalten.

Wegen der besonderen Anforderungen während der aktuellen Corona-Pandemie stehen euch das Studierendenparlament, der AStA und Ehemalige stets für Rückfragen zur Seite.

Melde dich, falls du mitmachen willst, mit einem kurzen Motivationstext per Mail an wahl@stud.rwth-aachen.de. Für Rückfragen stehen wir dir natürlich auch zur Verfügung.