Heute vor genau fünf Jahren,

am 4. November 2016 trat das Abkommen von Paris in Kraft. Bereits 2015 hatten auf der UN-Klimakonferenz 55 Staaten, die für mindestens 55 Prozent der Treibhausgase verantwortlich sind, auf den Vertrag geeinigt. Im Pariser Abkommen sind unter anderem das Klimaziel von 1,5 Grad Celsius, sowie die Anpassung an den Klimawandel und Verminderung von Treibhausgasemissionen. Bis 2018 haben bereits 180 Staaten den Vertrag ratifiziert, darunter auch die EU und Deutschland.

(ag)